Anzeige

TechTäglich
Gucci bringt Designer-Xbox für 10.000 Dollar

Heute in TechTäglich: Gucci hat sich mit Microsoft zusammengetan, um das 20-Jährige Jubiläum der ersten Xbox zu feiern. Die Auflage ist ab dieser Woche auf 100 nummerierte Exemplare beschränkt.

Text: W&V Redaktion

15. November 2021

Da ist das Bling! Die Gucci-Xbox ist nichts für Freunde von dezentem Design.
Anzeige

Gucci bringt Designer-Xbox für 10.000 Dollar

So modisch waren Videospiele noch nie. Italiens Edel-Designer Gucci hat eine Xbox Series X gestaltet, die mit allem Zubehör 10.000 Dollar kostet. Inbegriffen sind die Microsoft-Konsole mit den typischen Gucci-Rhomben als Laser-Gravur, zwei dazu passende Controller und vor allem ein Gucci-Tragekoffer mit den Aufschriften "Xbox" und "Good Game". Die Initialen GG stehen dabei auch für Unternehmensgründer Guccio Gucci. Der Bling-Bling-Faktor ist maximal – für Freunde des dezenten Auftritts ist die Gucci-Xbox eher nichts.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Auflage nur 100 Stück

Die italienischen Designer haben sich dabei mit Microsoft zusammengetan, um das 20-Jährige Jubiläum der ersten Xbox zu feiern, berichtet Engadget. Der Verkauf startet am 17. November in Guccis Flagship-Stores mit einer Auflage von lediglich 100 nummerierten Exemplaren. Wer schnell ist, bekommt so wenigstens auf Umwegen (und ziemlich teuer) eine Xbox Series X. Denn die Standard-Version der eigentlich nur 500 Euro teuren Konsole ist flächendeckend ausverkauft, und allenfalls bei Händlern oder auf Ebay zum Wucherpreis von gut 800 Euro zu haben.

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 15. November 2021:


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.

Anzeige