Anzeige

Gastronomie
McDonald's startet Gastro-Podcast

In seinem neuen Gastro-Podcast greift McDonald's Themen auf, die die Branche in Zukunft bewegen. Dabei kommen Wissenschaftler, kleine wie große Gastronomen sowie Verbraucher und Zukunftsforscher zu Wort.

Text: W&V Redaktion

2. Dezember 2020

Anzeigenmotiv und Logo zum neuen Podcast.
Anzeige

Wie stellt sich die Gastronomie nach der Corona-Krise zukunftssicher auf? Ist Essengehen mit gutem Gewissen noch möglich? Und gibt es überhaupt ökologische
Produktverpackungen? In dem von McDonald’s Deutschland initiierten Podcast "Zum Hierhören oder Mitnehmen? Der Podcast zur Gastronomie der Zukunft" will
das Unternehmen einen übergreifenden Blick auf die gesamte Branche geben. Dabei kommen Wissenschaftler, kleine und große Gastronomen, Zukunftsforscher sowie Verbraucher zu Wort.

Moderiert wird der Podcast von der Journalistin Brigitte Theile.  Sie geht auf Deutschlandreise und spricht mit verschiedenen Experten und Verbrauchern, um die Veränderungen der Branche aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. "Quer über die Branche hinweg entstehen spannende
neue Konzepte und Innovationen. In unserem Podcast bringen wir diese Lösungsansätze und unterschiedliche Sichtweisen zusammen und schaffen damit einen unterhaltsamen und auch überraschenden Blick auf eine Branche im Umbruch", sagt Sprecherin Eva Rössler.

Die Launchkampagne stammt von Salt Works

Die beiden ersten Themen des monatlich erscheinenden Podcasts: "Nachhaltigkeit: Klima, Kunststoff, Fleischkonsum – ist Essen mit gutem Gewissen auch nach Corona noch wichtig?" und "Corona und kein Ende: Wie kommt die Gastronomie durch die Branche (u.a. mit Hendrik Borgmann, ehemaliger Schauspieler und heutiger Gastro-Unternehmer aus Braunschweig)?

Zu finden ist der Podcast bei den gängigen Streamingdiensten sowie von einer eigenen Website. Begleitet wird der Launch des Podcast von einer PR-Kampagne auf verschiedenen digitalen Plattformen, auf den Social-Media-Kanälen von McDonald’s Deutschland sowie über Printanzeigen und Out-of-Home-Motive. Entwickelt wurde der Podcast vom Team der "Marktführer Kommunikation" rund um Axel Robert Müller und Brigitte Theile in Zusammenarbeit mit Salt Works. Die PR-Leadagentur von McDonald’s entwickelte auch die begleitenden Kampagnenmotive.


Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.

Anzeige