Anzeige

TechTäglich
Neu vorgestellt: Google Pixel 6 und 6 Pro

Heute in TechTäglich: Google hat seine neuen Smartphones für den Herbst am gestrigen Abend präsentiert. Was bieten Google Pixel 6 und Google Pixel 6 Pro? W&V fasst die wichtigsten Specs und die Preise zusammen.

Text: W&V Redaktion

20. Oktober 2021

Heißer Herbst bei Google: Die neue Pixel-Smartphone-Generation ist da.
Anzeige

Google hat seine neuen Smartphones Google Pixel 6 und Google Pixel 6 Pro offiziell vorgestellt. Die Geräte werden ab 1. November ausgeliefert.

Das Besondere ist der Google Tensor, der ersten von Google selbst entwickelte Prozessor. Er optimiert vor allem Anwendungen im KI-Bereich. 

Google integriert 12 GB Arbeitsspeicher. Vorinstalliert ist Android 12. Der Fingerabdruckscanner befindet sich unter dem Display.

Das 6,71 Zoll AMOLED-Display mit einer Refresh Rate von 120 Hz und eine Auflösung von 1440 x 3120 Pixeln ist dem Pro vorbehalten. Das Basic-Modell setzt auf 6,4 Zoll.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die Kamera auf der Rückseite ist mit drei Sensoren ausgestattet (Hauptsensor: 50 MP plus optische Bildstabilisierung). Die Vierfach-Telekamera bietet 50 MP. Vorn kommen der Ultraweitwinkelsensor und die Selfiekamera auf 12 MP. Während Apple optisch auf einen Kamerabuckel setzt, spannt Google auf der Rückseite nun über die volle Breite eine Art Kameraband. 

Das Google Pixel 6 kostet in Deutschland 649 Euro (nur 128 GB), das Pro-Modell wird mit 899 Euro bei 128 GB veranschlagt. 256 GB Speicher liegen bei 999 Euro.

Google glaubt an einen großen Erfolg. Offenbar hat der Konzern bereits mehr als sieben Millionen Einheiten bei seinen Zulieferern bestellt, berichtet Notebookcheck unter Berufung auf Nikkei Asia. 2020 konnte Google von seinen Modellen "nur" 3,7 Millionen Geräte verkaufen. 

Klasse: Wer eines der neuen Pixel-Smartphones bei einem teilnehmenden Händler bis 27. Oktober vorbestellt, bekommt die Bose Noise Cancelling Headphones 700 im Wert von 399 Euro kostenlos dazu.

Außerdem heute in TechTäglich:

Rekordzahlen: PS5 überflügelt erstmals Switch-Verkäufe

Ferrari: Renn-Serie nur für Smartphones

Google baut mobile Suche um

Coldplay: Exklusives Live-Konzert bei Amazon Music

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige