Anzeige

Gaming
Neue E-Sports-Liga startet im Januar

Die 99Liga und die ESL-Meisterschaft fusionieren zu einer einzigen Liga um das Spiel "Counter Strike: Global Offense" im DACH-Raum. "ESL Meisterschaft by 99Damage" lautet der neue Name.

Text: W&V Redaktion

5. November 2021

Um die Saison 2022 vorzubereiten, startet die neue Liga "ESL Meisterschaft by 99Damage" bereits im November mit der Relegation.
Anzeige

Freaks 4U Gaming und ESL Gaming fusionieren die Liga "99Liga" und den zur ELS-Meisterschaft gehörenden Teil "Counter-Strike: Global Offense" zu einer gemeinsamen Liga. Freaks 4U Gaming ist eine weltweit operierende Agentur, die sich auf Gaming und E-Sport spezialisiert hat. ESL Gaming ist das weltweit führende E-Sports-Unternehmen, das unter anderem die Electronic Sports League (ESL), die größte Liga für Computerspieler in Europa, betreibt. Die 99Liga gehört zu Freaks 4U Gaming, die deutsche ESL Meisterschaft hingegen ist eine Marke der ESL.

Die Fusion soll die Stärken beider Ligen vereinen

Ab Januar 2022 wird die gemeinsame CS:GO Liga "ESL Meisterschaft by 99Damage" in die neue Saison starten und soll die Stärken beider Ligen vereinen. Ziel ist es, die E-Sports-Szene in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu verbessern und zum weiteren Wachstum des Spieletitels "Counter Strike" beizutragen. Andere Spieletitel wie Dota 2 oder Warcraft bleiben unverändert unter dem Branding der ESL Meisterschaft. Bereits am 8.November 2021 beginnt die Liga mit der Relegation, um die neue Saison vorzubereiten.

Matthias Remmert, Senior Vice President of Product, TV, and Media Productions bei Freaks 4U Gaming: "Sowohl die 99Liga als auch die ESL Meisterschaft sind ein fester Bestandteil der CS:GO-Community in der DACH-Region. Sie haben unvergessliche E-Sport-Momente geschaffen und ein Vermächtnis hinterlassen, das die Branche auf vielen Ebenen bereichert hat. Wir sind stolz darauf, die gemeinsame Liga zu präsentieren, da sie eine strategische Entscheidung ist, die unser gemeinsames Ziel unterstreicht: Die ultimative CS:GO-Liga auf regionaler Ebene zu schaffen, die zudem das Beste aus beiden Welten bietet und von den Teams und Spielern unterstützt wird, von denen wir überzeugt sind, dass sich alle Beteiligten daran erfreuen werden."

Die neue Liga möchte Teams aller Spieleklassen den Weg in die Ligen ebnen

Die Fusion der 99Liga und ESL Meisterschaft folgt auf die jüngste gemeinsame Ankündigung beider Unternehmen, dass Freaks 4U Gaming offizieller Lizenznehmer und Betreiber der nationalen ESL-Wettbewerbe und DreamHack-Festivals in Deutschland und Frankreich wird. "ESL Meisterschaft by 99Damage" hat sich zum Ziel gesetzt, den Inbegriff einer regionalen CS:GO-Liga zu schaffen und Teams aller Spieleklassen den Weg sowohl auf die nationalen als auch auf die internationalen Bühnen zu ebnen.

Die ESL Meisterschaft by 99Damage veranstaltet zwei Saisons pro Jahr und ist in eine Top-Division und weitere untere Divisionen aufgeteilt. Durch die Zusammenlegung der Top-Divisionen der ESL Meisterschaft und 99Liga sowie die Einbeziehung der unteren Divisionen der 99Liga hat die gemeinsame Liga insgesamt über 1.000 teilnehmende Teams und 8.000 registrierte Spieler. Die Liga ist direkt mit der "ESL Pro Tour CS:GO" verbunden und bietet aufstrebenden Spielern einen kompletten Weg und Wettbewerbe vom Einsteiger bis zum Profi.


Autor: Marina Rößer

hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt die Diplom-Politologin beim Fotografieren und Kochen aus und bringt sich zudem Design und das Programmieren bei.

Anzeige