Anzeige

HERC Agency
Recruiting-Spot für die Generation Instagram

Die holländische HERC The Agency hat sich für ihre jüngste Arbeit allein auf die Kreativität junger Leute verlassen. Denn genau das ist die Zielgruppe der Zeitarbeitsfirma Young Capital, die sich auf die Vermittlung von Studenten und Absolventen spezialisiert hat.

Text: W&V Redaktion

10. Januar 2020

Anzeige

Von Jugendlichen für Jugendliche - diese Idee hat die niederländische HERC The Agency konsequent durchgezogen und die Kampagne für die Zeitarbeitsfirma Young Capital komplett von Nachwuchskreativen erstellen lassen. Gefunden hat sie das Team via Instagram.

Als Claim für die superschnelle Kampagne wählten die Kreativen "We Give Work". Temporeich ist nicht nur der Spot - durch Schnitte und Musik, sondern auch der Entstehungsprozess selbst. Niels Heimens, Mitgründer von HERC: "Der Auftritt, der online, Out-of-Home, im Radio und Fernsehen gestreut wird, hat einen hohen Wiedererkennungseffekt, vor allem aber ist er sehr eindrucksvoll. Er fokussiert sich auf die Jugendkultur, um die Zielgruppe bestmöglich anzusprechen. Und ist gleichzeitig von jungen Leuten gemacht, die selbst Treiber und Schöpfer dieser Kultur sind".

HERC arbeitet schon mehrere Jahre für die Zeitarbeitsfirma und hat Erfahrungen darin, junge Talente auf den Personalvermittler aufmerksam zu machen. Diesmal wurde die Kampagne komplett inhouse konzipiert mit Kreativen aus der Zielgruppe: "Wir haben Menschen gesucht, die auch für Modelabels arbeiten, für Kultur- und Lifestyle-Plattformen. Ihre Kollagetechnik war der Ausgangspunkt der Kampagne. Sie alle haben wir mithilfe von Instagram gefunden." Damit hat HERC den Claim der Kampagne - "We give work" - gleich selbst in die Tat umgesetzt.

Kreativchef Emilio de Haan: "Schon früher haben Agenturen mit Jugendlichen gearbeitet, aber diesmal haben sie von Anfang bis Ende die Schlüsselrolle gespielt - vom Konzept über Design bis hin zu Kamera und Schnitt."

Margriet de Kroon, Marketing Director bei Young Capital: "Mit 'We give work' sagen und zeigen wir den Leuten buchstäblich, was wir tun. Die Tatsache, dass die gesamte Kampagne gemeinsam mit einer Gruppe junger Menschen durchgeführt wurde, passt nahtlos zu unserer Vision: jungen Menschen Chancen zu geben. Young Capital glaubt an ihre Stärken. Da sie in der digitalen Welt aufgewachsen sind, haben junge Menschen frische Ideen für die Arbeit. Sie sind ehrgeizig, kreativ, flexibel und vernetzt. Sie treiben Innovationen innerhalb von Organisationen voran und helfen so, Tabus zu brechen, die Veränderungen und Wachstum im Wege stehen". "Und", fügt sie mit einem Augenzwinkern hinzu, "das gilt auch für die Welt der Werbung."

HERC

Credits

Agency: HERC the agency

Creative Director: Emilio de Haan

Account Director: Niels Heimens

Concept/Artwork: Safi Graauw, Camille Boumans, Kirwin Lonwijk, Gyatso Davids, Joëlle Strijk, Estelle das Dores, Emilio de Haan

Young Capital: Margriet de Kroon (Marketing Director), Deni Barisic (Marketing Manager)


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige