Anzeige

Audio-Streaming
Spotify macht Podcasts interaktiver

Spotify spendiert Podcast-Machern die Möglichkeit, Zuhörer direkter ins Geschehen einzubinden. "Polls" erlaubt Umfragen oder Abstimmungen darüber, welche Themen und Gäste als nächstes behandelt werden.

Text: Anonymous User

24. September 2020

Spotify launcht das neue Feature "Polls"
Anzeige

Mit dem neuen Feature "Polls" will der Audio-Streaming-Dienst Spotify Podcasts interaktiver machen. Über das Tool können Zuhörer Fragen beantworten, die von den Podcast-Produzenten während der Sendung gestellt werden. Das soll den Podcast-Host eine Möglichkeit geben, ihr Publikum besser zu verstehen oder auf ihre Wünsche einzugehen. So können die Produzenten beispielsweise abfragen, welcher Interview-Partner in der kommenden Folge zu Gast kommen soll. Oder sie können ihre Meinung zu einer Diskussion abgeben, die im Rahmen der Folge entstanden ist. 

Angezeigt werden die Umfragen in der Spotify-App auf dem Bildschirm "Now Playing" oder auf der Seite zu der entsprechenden Podcast-Folge. Nutzer, die die Fragen beantworten, können in Echtzeit sehen, wie sich die eigene Antwort mit der anderer Zuhörer deckt. Ohne eigene Teilnahme sind die Umfrageergebnisse nicht einsehbar. Die Teilnahme ist allerdings Unternehmensangaben zufolge vollkommen freiwillig und alle Teilnehmer bleiben anonym.

Mit mehr als 1,5 Millionen Podcasts verfügt Spotify aktuell über einen der größten Podcast-Kataloge.

Spotify macht Podcasts mit "Polls" interaktiver

Lesen Sie auch unseren Liveblog zur Dmexco @home.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige