Anzeige

Launch-Event abgesagt
Start von Facebook Dating verschoben

Pünktlich zum Valentinstag sollte Facebook Dating in Europa ausgerollt werden - doch der Internet-Gigant sagte den Launch nun kurzfristig ab. Was steckt hinter dem plötzlichen Strategiewechsel?

Text: W&V Redaktion

12. Februar 2020

Facebook Dating ist vorerst in Deutschland nicht verfügbar.
Anzeige

"Lust auf ein Date mit Facebook?", fragte Facebook auf der offiziellen Einladung zum Launch seines neuen Dating-Dienstes. Das Unternehmen wollte den Start von Facebook Dating in Deutschland, Österreich und der Schweiz passend zum Valentinstag feiern. Die Funktion ist seit dem vergangenen Jahr in den USA verfügbar und will bestehenden Online-Partnerbörsen den Kampf ansagen.

Facebook braucht mehr Zeit

Doch wie es aussieht, müssen sich Singles in Europa zum Tag der Liebe erstmal mit den vorhandenen Angeboten begnügen. Facebook gab kurzfristig bekannt, dass das Launch-Event in Berlin nicht stattfinden wird. Facebook begründet die Entscheidung folgendermaßen: "Der Launch von Facebook Dating ist uns sehr wichtig – wir nehmen uns deshalb noch etwas mehr Zeit, um das Produkt für Europa vorzubereiten".

Wie heißt es so schön: Gut Ding will Weile haben. Das gilt wohl nicht nur für die Liebe, sondern anscheinend auch für einen Dating-Service, der Big Player wie Tinder oder Lovoo auf dem hart umkämpften Online-Datingmarkt angreifen will.


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige