Anzeige

Content-Förderung
Tiktok spendiert Talenten 200 Millionen Dollar

Wer plant, seinen Lebensunterhalt mit bunten Tiktok-Videos zu verdienen, hat jetzt die besten Startvoraussetzungen. Denn Tiktok will junge Talente über einen 200 Millionen Dollar schweren Fond fördern.

Text: Anonymous User

24. Juli 2020

TikTok macht bei Publishern mit 200 Millionen Dollar auf Gutwetter
Anzeige

Der Kurzvideo-App Tiktok schlägt wegen ihrer Verbindungen zu China politisch gerade harsche Kritik entgegen. Jetzt versucht das Unternehmen, zumindest bei den Content-Schaffenden gute Stimmung zu machen. Über den "Tiktok Creator Fund" sollen ambitionierte Publisher, die sich ihren Lebensunterhalt mit innovativem Content verdienen wollen, mit einer Anschubfinanzierung in Höhe von 200 Millionen Dollar unterstützt werden.

Die Bewerbungsphase startet im August in den USA. Interessenten müssen mindestens 18 Jahre als sein und bereits einen Account vorweisen können, auf dem sie regelmäßig Inhalte veröffentlichen, die den Richtlinien der Tiktok-Community entsprechen. Darüber hinaus ist den Geldgebern auch an einer gewissen Basis an Followern gelegen. Was genau damit gemeint ist, ließ das Unternehmen jedoch offen.

Der Fonds soll im kommenden Jahr noch weiter wachsen. Darüber hinaus ist geplant, ihn auch weltweit auszudehnen, um überall auf der Welt ambitionierte Tiktok-Talente zu fördern.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige