Anzeige

Der Twitter-Jahresrückblick
Twitter 2020: Ein Hoch auf Gaming und Pizza

Was das Jahr 20202 so besonders gemacht hat, lässt sich sehr gut an Twitter ablesen. Die Followerzahlen für Netflix, Nintendo und Christian Drosten nehmen zu. Merkel und Trump bieten reichlich Gesprächsstoff.

Text: W&V Redaktion

7. Dezember 2020

Trotz Pandemie: Bei den Emojis herrschen positive Gefühle vor.
Anzeige

Twitter hat analysiert, was 2020 den Social Buzz in Deutschland bestimmt hat. Sowohl bei den Marken als auch den Personen mit dem stärksten Follower-Wachstum sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie deutlich zu spüren. Die Wahl in den USA, aber auch Bewegungen wie #blacklivesmatter waren in Deutschland genauso präsent.

Der Hashtag, der uns seit dem Jahresanfang begleitet, ist ohne Zweifel #corona. Aber der Blick auf die am meisten verwendeten Twitter-Hashtags 2020 zeigt auch, dass die Menschen sich gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten zunehmend mit Entertainment-Themen wie #bts, #animalcrossing oder #art beschäftigt haben. Und natürlich konnte uns die Pandemie nicht davon abhalten, sowohl online als auch offline für gesellschaftlich relevante Themen die Stimme zu ergreifen - sei es #blacklivesmatter, #hanau oder auch #moria.

Solidarität wird großgeschrieben

Neben nationalen Themen wie Solidarität im Corona-Kontext (#stayathome) und #FridaysforFuture spielen für die deutschen Twitter-User:innen globale Entwicklungen eine große Rolle. So bezogen sich die meist erwähnten Hashtags auf die #BlackLivesMatter-Bewegung (#1).

Positive Emojis überwiegen

Obwohl die Stimmung häufig sehr mies war, lassen die Deutschen vor alle Gute-Laune-Emojis sprechen. In den Top 10 sind mit 70 Prozent eindeutig positiv konnotierte Emojis, wie der Tränen-lachende Smiley, das Gesicht mit Herzchenaugen oder der Zwinker-Smiley in der Überzahl. Lediglich zwei traurige sowie ein nachdenklicher Emoji schaffen es ins Top-10-Ranking auf Twitter.

Christian Drosten hat auch bei Twitter große Resonanz gefunden. Sein Account verzeichnet 2020 das größte Follower-Wachstum. Neben ihm konnten sich jedoch auch drei weitere Virologen sowie die Wissenschaftlerin Mai Thi Nguyen-Kim behaupten.

 

Die Lieblingsmarken der Deutschen

Womit sich die deutschen Twitter-User:innen 2020 am liebsten beschäftigt haben, offenbaren die Marken-Accounts, die am meisten Follower:innen dazu gewonnen haben: Netflix, PlayStation, Nintendo und Dr. Oetker Pizza.

Bei den Personen, deren Namen durch einen Hashtag geadelt wurden, sind Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump ganz vorne. Neben dem scheidenden US-Präsidenten spielen auch K-Pop-Größen wie Jungkook und Jin ganz oben mit sowie ein Name, der wohl immer mit dem Jahr 2020 verbunden sein wird: George Floyd. Außerdem unter den Top Ten: Seehofer, Laschet, Kemmerich und Amthor.

Das waren die Top 5 Tweets weltweit

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige