Anzeige

W&V Podcast
Warum die Digitalisierung in der Schule stockt

Viele Schüler sitzen noch zuhause und werden nur spärlich digital unterrichtet. Im W&V-Podcast erklärt Stephan Bayer, Gründer von sofatutor, warum die Digitalisierung des Klassenzimmers nicht ganz so einfach ist.

Text: W&V Redaktion

29. Mai 2020

Stephan Bayer, Gründer und Geschäftsführer von sofatutor.
Anzeige

Sofatutor ist Marktführer für die Online-Nachhilfe am Nachmittag. Während der Schulschließungen in der Corona-Periode wurde sofatutor zur umfassenden digitalen Lernplattform. Im W&V-Podcast erklärt Stephan Bayer, Gründer und Geschäftsführer von sofatutor, warum die Digitalisierung des Klassenzimmers nicht ganz so einfach ist.

Stephan Bayer hat sofatutor während seines Studiums 2008 gegründet. Digitales Lernen ist für ihn eine Selbstverständlichkeit. In den vergangenen Wochen hat sofatutor rund eine Million kostenfreie Lizenzen an Schulen, Lehrkräfte und Schüler für sofatutor im ganzen Land verteilt, um den Unterrichtsausfall abzufedern.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Schüler nutzen bereits Laptop und Smartphone, der Unterricht findet aber weiterhin zum Großteil offline statt. Jetzt kann der richtige Zeitpunkt sein, Klassenzimmer zu digitalisieren. "An manchen Tagen fühlt es sich so an, als ob wir das Unternehmen in den letzten zwölf Jahre für diesen Moment vorbereitet haben."

In der Anfangszeit von sofatutor hat Stephan Bayer die Lernfilme noch selbst gedreht. Gegenwärtig tritt sofatutor als Content produzierendes Edutainment-Unternehmen auf - getreu dem Storytelling-Motto Hollywood meets Education.

Was Sie aus dem Gespräch mit Stephan Bayer mitnehmen:

- Mit Live-Daten individuelle Lernerfolge erzielen

- Corona fördert die Digitalisierung des Schul- und Lernsystems

- Vom Sommerprojekt zum Markführer für Online-Nachhilfe

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Hier geht’s zu Stephan Bayer und sofatutor.

Erzählen Sie uns von Ihrer Heldenreise!

Sie erreichen uns auf Instagram und über Podcast-Host Dominik Hoffmann.


Autor: Dominik Hoffmann

ist Autor und Podcaster bei W&V. Der studierte Sport- und Wirtschaftswissenschaftler gibt besonderen Menschen eine Stimme, die über selbstbestimmtes Handeln und Mut in die Veränderung kommen. Auf und neben dem Platz – der Fußball ist seine Leidenschaft.

Anzeige