Anzeige

SXSW
Was die SXSW für Austin wert ist

Mirko Kaminski hat sich für W&V mal etwas genauer angesehen, was die SXSW für Austin bedeutet - und warum man sich das durchaus zum Vorbild nehmen könnte. 

Text: Anonymous User

11. März 2019

Anzeige

Mirko Kaminski hat sich für W&V mal etwas genauer angesehen, was die SXSW für Austin bedeutet - und warum man sich das durchaus zum Vorbild nehmen könnte. Die gelungene Mischung aus Messe, Festival und Party bringt nicht nur kurzfristig Geld in die Stadt, sondern hat als Wachstumsmotor auch dauerhaft positive Auswirkungen. Austin hat sich inzwischen zu einer echten Tech-Boomtown entwickelt.

Mehr zur SXSW

Ankommen in Austin: Die Deutschen sind schon da

Lena goes SXSW

Buzzfeed macht jetzt auf Marie Kondo

Storytelling meets politics: Wie man wirklich Geschichten erzählt 

Verliebt auf der South-by-Southwest

Die Deutschen auf der SXSW

Große Zeit für das Marketing 


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige