Anzeige

Webinar Aufzeichnung
Audio Assets & Brand Building

Text: Anonymous User

7. August 2020

Anzeige

Der Radio- und Audio-Markt boomt wie nie zuvor, das Thema Sprachsteuerung gewinnt im Zeitalter von Alexa & Co immer mehr an Bedeutung. Vielen werbungtreibende Unternehmen stellt sich daher die Frage nach einer eigenen Audio-Strategie.

Wie mache ich meine Marke auditiv erlebbar? Wie gebe ich meiner Marke ein akustisches Gesicht? Und welche Rolle spielt hierbei die kreative Inszenierung der Botschaft in einem Radiospot? Die Studie „Audio Assets & Brand Building“ der ARD-Werbung hat diese Themen analysiert und liefert wertvolle Impulse zur auditiven Markenführung.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige