Anzeige

Webinar Aufzeichnung
Lovebrand: Strategien für Marken im Digitalzeitalter

Text: Anonymous User

25. September 2020

Anzeige

Celebrity und Personal Brand sind heute untrennbar. Wer in der Öffentlichkeit steht, kommt um eine professionelle Positionierung in den (sozialen) Medien nicht herum. Die Fancommunity erwartet persönlichen Content fast rund um die Uhr. Aber wie baut man eine Personal Brand auf, die auf das eigene Geschäft einzahlt und gleichzeitig menschlich und nahbar wirkt? Um das herauszufinden, haben wir Collien Ulmen-Fernandes eingeladen, die uns Einblicke in ihr persönliches Brandmanagement gewährt. Sie erzählt, welche Rolle das Fernsehen für ihre Karriere spielte und wie sich die Bedeutung dieses Kanals inzwischen verändert hat. Wie positioniert sie sich im Markt, welche Tools nutzt sie, wie geht sie mit Kritik um und welche Themen besetzt sie bewusst. Was macht besonderen Spaß, was ist beängstigend oder kompliziert? In 60 Minuten diskutieren wir diese Fragen im Dreiergespräch zwischen Collien Ulmen-Fernandes, Verena Gründel (W&V) und The Trade Desk – ein spannender Crashkurs in Sachen Markenbildung.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige