Anzeige

Burton-Interview
Adrian Margelist: "Jake war die Seele von Burton"

Die Snowboardmarke Burton ist Kult. 1977 von Jake Burton Carpenter gegründet, entwickelte sich die Brand zum Weltmarktführer. Creative Director Adrian Margelist erklärt, warum das auch nach dem Tod des Gründers so ist.

Text: W&V Redaktion

22. April 2021

Adrian Margelist ist "Executive Creative Director" im Burton Global Team. Margelist ist seit seiner Kindheit großer Snowboardfan und träumte damals schon, einmal mit seiner persönlichen Lovebrand-Burton zusammenarbeiten zu können.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.

Anzeige