Anzeige

Mittelstand
Darum kämpft Ortlieb gegen Amazon

Der bayerische Mittelständler Ortlieb geht seit Jahren mit rechtlichen Mitteln gegen den Online-Handelsriesen Amazon vor: Für den Fahrradtaschen-Hersteller ist es ein Investment, das sich auszahlt.

Text: W&V Redaktion

10. Februar 2020

Martin Esslinger will weiter für die Markenhoheit Ortliebs kämpfen.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige