Anzeige

Marketing im Mittelstand
Das Unperfekte kultivieren – mit dieser Strategie will Fritz-Kola wachsen

Der Hamburger Limonadenhersteller Fritz-Kola ist in Deutschland bereits eine Instanz. Doch das Unternehmen will wachsen. Dazu setzt es auf eine Markenstrategie, die genau das Gegenteil von Coca-Cola und Pepsi ist: Unvollkommenheit.

Text: W&V Redaktion

26. April 2019

Fritz-Kola sorgt mit ungewöhnlicher Kommunikation für Aufmerksamkeit
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige