Anzeige

Sky
Der Druck auf Sky Deutschland wächst

Zahlreiche Wechsel im Management, die Zentralisierung nach London, der Wegfall der Champions League – und eine stärker werdende Konkurrenz: Sky Deutschland kämpft mit vielerlei Problemen. Eine Analyse.

Text: W&V Redaktion

14. Oktober 2020

Nach etlichen Managementwechseln sind in der Zentrale in Unterföhring kaum mehr Top-Manager an Bord, die den deutschen Markt kennen.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lisa Priller-Gebhardt

schreibt als Autorin überwiegend für W&V. Im Zentrum ihrer Berichterstattung steht die geschwätzigste aller Branchen, die der Medien. Nach der Ausbildung an der Burda Journalistenschule schrieb sie zunächst für Bunte und das Jugendmagazin der SZ, Jetzt. Am liebsten sind ihr Geschichten der Marke „heiß und fettig“.

Anzeige