Anzeige

Elektromobilität
Der neue Unu Scooter befreit uns aus der Autohölle

"So wie die Automobilindustrie in den letzten Jahrzehnten funktioniert hat, wird sie in den kommenden Jahren keine relevante Basis im urbanen Markt finden", ist Unu-Mitgründer Elias Atahi überzeugt. Die junge Zielgruppe will er mit dem vernetzten Unu-Scooter mobil machen.

Text: W&V Redaktion

12. September 2019

Schon jetzt lässt sich der neue Unu Scooter auf der IAA besichtigen, im Frühjahr 2020 kommt er auf die Straße.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige