Anzeige

Götz Trillhaas im Interview
"Der Snapchatter ist unsere Gravitation"

Viele Marketer haben nie richtig an Snapchat geglaubt. Dabei ist die App nicht totzukriegen und erlebt eine Renaissance. Nur im Marketing ist es noch nicht angekommen. Das will DACH-Chef Götz Trillhaas ändern.

Text: W&V Redaktion

20. Oktober 2020

Götz Trillhaas mobilisiert seine Community persönlich, indem er sich mit ihr auf Snapchat vernetzt.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Verena Gründel

ist seit 2017 bei W&V, zuerst als Redakteurin im Marketingressort, jetzt als Mitglied der Chefredaktion. Sie schreibt am liebsten über Food-, Fitness-, Kosmetik- und Digitalthemen - und über spannende Marken- und Transformationsgeschichten. Wenn daneben noch Zeit bleibt, kocht und textet sie für ihren Foodblog und treibt viel Sport. Wenn sie länger frei hat, reist sie mit dem Auto durch die Welt, am liebsten durch Lateinamerika.

Anzeige