Anzeige

Sexismus in Agenturen
"Gegen die Quotenfrau, aber für die Frauenquote"

Larissa Pohl, CEO von Wunderman Thompson und GWA-Vorstandsmitglied, und Catherine Gaudry, Mitglied des Partnerboards bei Scholz & Friends, erklären, wie Frauen in Agenturen sichtbarer werden können.

Text: W&V Redaktion

16. Dezember 2020

Viele verschiedene Menschen und mindestens die Hälfte davon Frauen: So sieht eine diverse Agentur aus.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige