Anzeige

Innovation
Grundregel für Werbung: Bitte nicht stören

Wer für sein TV- oder Streaming-Abo bezahlt, hat wenig Lust auf Werbung. Ohne sie lassen sich viele Angebote jedoch kaum noch finanzieren. Die Lösung des Dilemmas: clevere neue Werbeformate, die der Zuschauer nicht als störend empfindet – die aber dennoch funktionieren.

Text: W&V Redaktion

25. Juli 2019

Die US-Plattform Hulu hat sich für die „Binge“-Seher eine eigene Werbeform einfallen lassen: die statischen „Pause Ads“, die nur erscheinen, wenn der Nutzer selbst die Pausentaste des Programms drückt.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige