Anzeige

Food-Kolumne
Happy Leftovers: Aus Abfall entstehen Food-Innovationen

Gestern war Tag des Reste-Essens. Immer mehr Menschen achten darauf, nichts unüberlegt wegzuwerfen. Unser Kolumnist Jochen Matzer hat aus diesem Anlass recherchiert, was Start-ups aus dem Trend machen.

Text: W&V Redaktion

30. November 2020

So cute können Karotten aussehen - in jeder Hinsicht zu schade zum Wegwerfen.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Jochen Matzer

schreibt in seiner wöchentlichen W&V-Kolumne über Food-Trends. Jochen Matzer ist Geschäftsführer von Red Rabbit in Hamburg und hat sich nach über 20 Jahren Erfahrung mit Marken und Kommunikation mit seiner Agentur auf Neuprodukt- und Innovationsentwicklung für FMCG-Unternehmen spezialisiert. Seit 2015 ist er am Markt. Er ist überzeugt: Innovationen kann man heute in drei Monaten zum Erfolg führen.

Anzeige