Anzeige

E-Commerce
Im Lockdown wird die Website zum Kundenberater

Beratung, Inspiration und Zeitvertreib waren bisher größtenteils dem stationären Handel vorbehalten. Doch das ändert sich seit dem Lockdown. Denn auch im Netz lassen sich diese Aspekte gut abbilden.

Text: W&V Redaktion

29. Januar 2021

Je mehr sich das Geschäft ins Netz verlagert, desto wichtiger ist es, dort den Bedürfnissen des Kunden zu begegnen.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Gastautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.

Anzeige