Anzeige

Modehandel
In der Krise wird Shopping zur Therapie

Selbst die Pandemie konnte die Shopping-Lust nicht töten; Zalando, Otto und Co. melden Rekordzahlen. Das liegt an einem bestimmten psychologischen Phänomen, das uns auch 2021 noch begleiten wird.  

Text: W&V Redaktion

14. Januar 2021

Shoppen in der Krise ist mehr Frustbewältigung als Freude.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Leserautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.

Anzeige