Anzeige

Markenpflege
Lufthansa: Eine Marke am Boden

Die Corona-Pandemie hat die Lufthansa in die Knie gezwungen. Wenn die Kunden künftig wieder mit der Kranichlinie abheben sollen, muss sie sich konsequent und radikal für Neues öffnen.

Text: W&V Redaktion

14. Januar 2021

Eine Marke, die derzeit am Boden ist: Lufthansa
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige