Anzeige

Neue BMW-Agentur
Marken-Eklat: Experience One gibt's zweimal

Der Münchner Autobauer BMW hat für die Kommunikation ein Joint Venture aus Looping Group, Jung von Matt und Experience One verpflichtet. Doch letztere Firma gibt es zweimal. Die "falsche" wehrt sich nun.

Text: W&V Redaktion

22. Februar 2021

"Wir haben nichts zu tun mit der anderen Agentur", sagt Kai Müller.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.

Anzeige