Anzeige

Mediatrends 2020
Mediaplanung: Schluss mit der Corona-Starre

Seit die Welt coronakrank ist, gelten alte Gesetzmäßigkeiten in der Mediaplanung nicht mehr. Doch es gibt auch gute Nachrichten: Wer jetzt die Kanäle relevant bespielt, kann besonders punkten.

Text: W&V Redaktion

16. Juli 2020

Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lisa Priller-Gebhardt

schreibt als Autorin überwiegend für W&V. Im Zentrum ihrer Berichterstattung steht die geschwätzigste aller Branchen, die der Medien. Nach der Ausbildung an der Burda Journalistenschule schrieb sie zunächst für Bunte und das Jugendmagazin der SZ, Jetzt. Am liebsten sind ihr Geschichten der Marke „heiß und fettig“.

Anzeige