Anzeige

Gastbeitrag
Medienhäuser sollten mit Influencern kooperieren

Zeit für einen Paradigmenwechsel: Wie Medienunternehmen externe Meinungsmacher für die eigenen Zwecke aktivieren können, skizziert Simon Staib, Co-Founder und CPO des Brand-Tech-Unternehmens Eqolot.

Text: W&V Redaktion

18. Dezember 2020

WuV-Gastautor Simon Staib findet: Medienhäuser müssen die Prinzipien des Influencer Marketings adaptieren.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Gastautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.

Anzeige