Anzeige

Green Marketing
Nachhaltig geht auch ohne Label: Beispiel Mutti

Der italienische Tomatenproduzent Mutti setzt mehr auf Qualität als auf Kommunikation. CEO Francesco Mutti glaubt, dass gute, nachhaltige Produkte für sich sprechen und dafür kein Bio-Label brauchen.

Text: W&V Redaktion

11. September 2020

Mutti setzt auf nachhaltige Landwirtschaft, ohne sie zu bewerben
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.

Anzeige