Anzeige

Umfrage unter Händlern
Notebooksbilliger: Polizei und Rettungsdienst zuerst bedient

Die Coronakrise könnte den Handel nachhaltig verändern. W&V hat nachgefragt, wie sich Händler auf die neue Situation einstellen, welche Verkaufsstrategie sie in der Krise fahren und wie sie jetzt werben.

Text: W&V Redaktion

23. April 2020

Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Verena Gründel

ist seit 2017 bei W&V, zuerst als Redakteurin im Marketingressort, jetzt als Chefredakteurin. Sie lässt sich von spannenden Marken- und Transformationsgeschichten begeistern und hat ein Faible für Digitalmarketing und Social Media. Neben der Contentstrategie treibt sie das Eventbusiness von W&V voran und steht selbst gern auf der Bühne. Sie liebt Reisen, Food und Fitness – und seit Corona auch wieder ihre alte Honda 500. 

Anzeige