Anzeige

Vertrieb
Öko- und Kosten-Desaster: Condé Nast will Remissionen minimieren

Im Schulterschluss mit Presse-Grosso, IVW, Mediaagenturen und Werbungtreibenden will Condé-Nast-CEO Jessica Peppel-Schulz die Anzahl der remittierten Exemplare reduzieren. Bis 2020 soll es schon erste Veränderungen geben.

Text: W&V Redaktion

5. November 2019

Jessica Peppel-Schulz will bis 2020 remittierte Auflagen reduzieren.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige