Anzeige

W&V-Kampagnen-Check
Onygos Female Empowerment fehlt die Power

In einer neuen Serie nimmt W&V Social-Media-Kampagnen unter die Lupe. Los geht es mit Onygo: Die Modekette macht sich für Frauenförderung stark − eine gute Idee, der leider die Durchschlagskraft fehlt. 

Text: W&V Redaktion

7. Juli 2020

Zwei Motive der Kampagne.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige