Anzeige

Kommentar
Patagonia ist ein Vorbild für agile Markenführung

"Vote the assholes out!" Rethink-Geschäftsführerin Katrin Seegers erklärt, warum die Outdoor-Marke Patagonia mit dieser wütenden Botschaft ein Vorbild für agile Markenführung ist.

Text: W&V Redaktion

21. September 2020

Katrin Seegers ist geschäftsführende Gesellschafterin der Agentur Rethink.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Leserautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.

Anzeige