Anzeige

Mittelstand
Recaro Gaming: Das Start-up im Traditionsunternehmen

Der Sitzhersteller Recaro will mit der boomenden Gaming-Branche einen neuen Markt erobern – und dabei von der jungen Zielgruppe lernen. Ein Gespräch mit Lars Schilling, Managing Director Sales & Marketing.

Text: W&V Redaktion

22. März 2021

Lars Schilling ist seit Februar 2020 Managing Director Sales & Marketing für Recaro Gaming. Zuvor arbeitete er unter anderem für bekannte Marken wie Märklin oder Schleich und engagierte sich als Serial Entrepreneur für den Markteintritt der Tonies.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Stephanie Gruber

ist Textchefin bei W&V. Die gebürtige Pfälzerin hatte schon immer ein Faible für Marken, besonders aus dem Bereich Lebensmittel. Kein Wunder: Sie ist quasi im Supermarkt ihrer Eltern aufgewachsen.

Anzeige