Anzeige

Native Advertising als Tool zur Händlerunterstützung
So nutzt FCA Data driven Content für die Produktoptimierung

Die Marke Jeep testet über Native Advertising Features wie Ausstattungsvarianten und Lackfarben. Die Ergebnisse optimieren nicht nur die Anzeigengestaltung in Echtzeit. Sie fließen auch ins konkrete Produktangebot ein. Die Händler werden passender beliefert.

Text: W&V Redaktion

27. Juni 2019

Der Jeep-Case
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige