Anzeige

Kinder Medien Monitor 2021
So verändert Corona die Mediennutzung der Kinder

Die Pandemie hat der Digitalkompetenz der Sechs - bis 13-Jährigen einen gewaltigen Schub verpasst, wie die Studie zeigt. Doch Printmedien und lineares TV nehmen nach wie vor einen großen Platz ein.

Text: W&V Redaktion

10. August 2021

Home Schooling hat auch die Jüngsten noch digital-affiner gemacht.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige