Anzeige

Werbewirkung
Stoyo-Chef Patrick Bales kritisiert Wirkungsmessung

Wer Katzenfutter verkaufen will, sollte über Mundgeruch nachdenken. Patrick Bales, der CEO der Agentur Stoyo, erklärt an diesem Beispiel, worauf es seiner Meinung nach bei Bewegtbildwerbung ankommt.

Text: W&V Redaktion

4. März 2020

Patrick Bales, CEO Stoyo
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Rolf Schröter

Rolf interessiert sich prinzipiell für alles Mögliche. Ganz besonders für alles, was mit Design und Auto zu tun hat. Auch wenn er selbst gar kein Auto besitzt.

Anzeige