Anzeige

Gastbeitrag von Katharina Wolff
Über den "Realitätsverlust" in den HR-Abteilungen

Firmen müssen ihre Personalstrategien radikal überdenken: "Hire the talent, train the skills" sollte die Devise lauten. Fachkenntnisse sind nämlich nicht alles. Was zählt, ist die Fähigkeit, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten.

Text: W&V Redaktion

14. November 2019

Katharina Wolff von D-Level fordert die Personalchefs zum Umdenken auf.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Gastautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.

Anzeige