Anzeige

Umfrage bei Unternehmen
Veltins: "Es geht um eine rationale Bestandsaufnahme"

Die Coronakrise wird das Marketing nachhaltig verändern. W&V hat nachgefragt, wie sich Marken auf die neue Situation einstellen, wie Unternehmen in Zukunft werben und über welche Kanäle sie verkaufen.

Text: W&V Redaktion

15. April 2020

W&V hat nachgefragt, wie sich Marken auf die aktuelle Corona-Situation einstellen: Keine Panik. Es geht jetzt um Augenmaß und eine rationale Bestandsaufnahme, lautet die Devise bei Veltins.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Stephanie Gruber

ist Textchefin bei W&V. Die gebürtige Pfälzerin hatte schon immer ein Faible für Marken, besonders aus dem Bereich Lebensmittel. Kein Wunder: Sie ist quasi im Supermarkt ihrer Eltern aufgewachsen.

Anzeige