Anzeige

eMoteev-Interview
"Viewability reicht als Kennzahl nicht aus"

Werbekunden haben zurecht ihr Vertrauen in Onlinewerbung verloren, sagt Maximilian Simon. Im Gespräch mit W&V zeigt der Chief International Officer von eMoteev Wege aus der Vertrauenskrise.

Text: W&V Redaktion

14. Februar 2020

Maximilian Simon ist beruflich mit digitaler Werbung groß geworden. Seit März 2019 verantwortet er bei eMoteev als Chief International Officer den Marktausbau in Deutschland.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.

Anzeige