Anzeige

Stadt, Land, Logo
Warum Standortmarketing in einer globalisierten Welt so wichtig ist

Für die Bevölkerung der Metropolen bekommen lokale und regionale Bezüge eine immer größere Bedeutung. Was das für die Standortmarke bedeutet, erklärt Irmgard Hesse, die Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Zeichen & Wunder.

Text: W&V Redaktion

25. November 2019

Irmgard Hesse ist Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Zeichen & Wunder in München.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Leserautor

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Einen davon haben Sie gerade gelesen.

Anzeige