Anzeige

Brand Experience
Wie es für die Eventagenturen weitergeht

Für Eventagenturen ist die Coronakrise nicht das einzige Problem. Längst dreht sich im Marketing alles um das ganzheitliche Markenerlebnis. Darauf und auf die Digitalisierung haben viele Häuser zu spät reagiert.

Text: W&V Redaktion

15. Mai 2020

Neue virtuelle Formate sind allein schon deshalb nötig, weil damit für Auftraggeber relevante Daten gewonnen werden.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige