Anzeige

Streitgespräch
Wie man mit unverschämten Briefings umgeht

Ignorieren oder protestieren, lautet der Rat von Larissa Pohl, CEO der Agentur Wunderman. Antje Neubauer, Marketing- und PR-Chefin der Bahn, aber sagt: Zumutungen lassen sich nicht immer vermeiden.

Text: W&V Redaktion

10. Juli 2019

An Ostern oder über Weihnachten müssen sich Agenturmitarbeiter auch mal erholen können, findet Larissa Pohl (r.). Antje Neubauer sagt: Manchmal geht es nicht anders. Und sie sei dann selbst im Lead.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige